RSS Feed

Neue Brücke über die Este am Mühlenteich

Seit Ende Mai ist sie fertig: Die Rad- und Fußgängerbrücke über die Este am Mühlenteich in Altkloster. Wegen der Corona-Krise konnte noch keine offizielle Einweihung stattfinden der Vorstand des Bürgervereins hat die neue Brücke kürzlich besichtigt und inoffiziell eingeweiht. „Wir freuen uns, dass durch die Brücke nunmehr die schon lange geforderte und geplante Querung der Este gekommen ist“, so Dietmar Thoden, 2. Vorsitzender des Bürgervereins Altkloster e.V. Bereits im Jahr 2011 hatte der Bürgerverein mit der Ideensammlung begonnen, wie die Mühlenteichumgebung verschönert werden kann. Viele Ideen wurden von der Hansestadt Buxtehude rasch umgesetzt, so z.B. die Grundinstandsetzung des westlichen Wanderwegs am Mühlenteich von der Moisburger Straße bis zum Brachvogelweg (1. Abschnitt) sowie die Beleuchtung dieses Abschnitts und die Neuerrichtung des Abenteuerspielplatzes, der Mitte des Jahres 2012 eingeweiht wurde. In diesem Zuge wurde auch ein vom Bürgerverein initiierter Start Ideenwettbewerb für die geplante, neue Fußgängerbrücke gemeinsam mit den Studenten der Hochschule 21 gGmbH durchgeführt, bei dem großartige Ideen herauskamen. Die besten Vorschläge wurden sodann im September 2012 durch den Stadtbaurat Nyveld und den Vorstand des Bürgervereins Altkloster prämiert. Daraufhin prüfte die Prüfung Stadt Buxtehude eine mögliche Realisierung im Zusammenhang mit der Sanierung der B 73-Brücke. Als im Frühjahr 2016 die Brückensanierung begann, plante die Hansestadt Buxtehude bereits mit ein, die Fundamente der B73-Behelfsbrücke für die Radfahrbrücke zu nutzen. Außerdem bezog die Hansestadt die Brückenidee in das Radwegekonzept für Buxtehude mit ein. Es folgte die obligatorische Ausschreibung, und jetzt ist sie endlich da. „Die Brücke ist eine echte Bereicherung für Altkloster. Auch die Einwohner Eilendorfs und Immenbeck profitieren erheblich durch die kürzere und sicherere Verbindung in die Innenstadt oder ins Heidebad“, freut sich die 1. Vorsitzende des Bürgervereins Altkloster, Dr. Nina Freudenthal. „In Altkloster hat sich in den letzten Jahren viel getan und wir freuen uns, dass unser schöner Stadtteil immer noch schöner wird“.

Absage: Flohmarkt

Aus Gründen der Sicherheit sagen wir für dieses Jahr auch den Flohmarkt in Altkloster ab.

Absage: Tag der Vereine

Leider müssen wir auch für dieses Jahr den Tag der Vereine am 12.07. absagen. Auch die dort geplante Maibaum-Aufstellung wird nicht stattfinden können. Für das Jahr 2020 haben wir aus Sicherheitsgründen daher auch beschlossen den Maibaum gar nicht mehr aufzustellen.